StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Quicklinks
Gesucht
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 16 Benutzern am Sa 23 Feb - 9:06
Wettbewerbe
Aktionen
User des Monats
Statistik
Wir haben 12 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist Squall.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 602 Beiträge geschrieben zu 136 Themen
Shout Box

Teilen | 
 

 Supernatural - Highway to Hell

Nach unten 
AutorNachricht
Mogry

avatar


BeitragThema: Supernatural - Highway to Hell   Di 26 Feb - 10:05


header


HIGHWAY TO HELL
SUPERNATURAL

GEGENWART

Menschen verschwinden auf mysteriöse Weise, werden tot oder gar überhaupt nichtmehr aufgefunden. Was für Laien nach einem gewöhnlichen Verbrechen aussieht, ist der Job der Winchesters. Denn diese Verbrechen sind alles andere als das täglich Brot. Es ist das Übernatürliche, welches sich für den Tod dieser Menschen zu verantworten hat. Es gibt Wesen, an die wir wohl nicht einmal glauben würden, wenn sie vor uns stünden. Dämonen, Vampire, Werwölfe und selbst Formwandler sind die Realität.

FAMILIENGESCHICHTE

Dean, Sam und John Winchester gehören zu den Menschen, die all diese Dinge jagen und zur Strecke bringen. Doch nicht immer war das Jagen von Monstern Teil ihres Lebens. John Winchester hatte einst ein Leben, wie es sich wohl jeder wünscht: Eine Frau, die ihn über alles liebte, zwei wundervolle Söhne mit denen er in einem schönen großen Haus lebte. Doch John's Glück war nur von kurzer Dauer; seine Frau Mary starb viel zu früh und auf brutale Weise durch die Hand eines Dämons.

Der Familienvater schwor Rache und begab sich auf die Jagd. Zurück gelassen mit zwei kleinen Kindern, reist John fortan von Stadt zu Stadt, Staat zu Staat mit nur einem Ziel vor Augen: Rache! Nach und nach fand er so heraus, was Mary auf dem Gewissen hat: ein Dämon.

Auch dass derselbe Dämon eine Arme von Kindern mit übernatürlichen Fähigkeiten zu erschaffen versuchte, brachte er in Erfahrung.

Erst im Laufe der Jahre kam schließlich auch das WIE ans Licht. Der Dämon träufelte den Kindern sein eigenes Blut in den Mund.

Das auch sein eigener Sohn davon betroffen ist, erzählte er damals niemandem.


Die Jahre zogen ins Land und während Dean stets bemüht war in die Fußstapfen seines Vaters zu treten, strebte Sam mehr an. Er wollte studieren und ein normales Leben führen, ohne die Jagd, die Monster und die ständige Gefahr.

John, davon wenig begeistert, geriet aufgrund der Zukunftspläne seines jüngsten Sohnes schließlich mit selbigen in einen riesen Streit, der dazu führte, dass Sam seiner Familie den Rücken kehrte, um seine akademische Laufbahn zu verfolgen. John hingegen führte mit Dean die Jagd stets fort.


Dass sich die Vergangenheit nicht so einfach abhängen lässt, musste Sam schließlich seinem letzten Jahr am College feststellen, als sein Bruder nach Jahren ohne Kontakt plötzlich wieder auf der Bildfläche erschien und ihn um Hilfe bat.
John war Wochen zuvor zu einer Jagd aufgebrochen, jedoch nicht wieder zurückgekehrt. Das auch ein professioneller Jäger wie Dean, seinen Vater nicht ausfindig hatte machen können, überzeugte den jüngsten Winchester Spross schließlich.
Mit der Bedingung, dass es nur diese eine Jagd sein würde, schloss sich Sam seinem älteren Bruder an und die Brüder machten sich auf die erfolglose Suche.


Wieder zum College zurückgekehrt, musste Sam dann mit ansehen, wie seine Verlobte Jessica auf dieselbe Weise ums Leben kam, wie Jahre zuvor seine eigene Mutter.

Nunmehr ebenfalls nach Rache sinnend, zog Sam daraufhin erneut mit Dean los. Auf der Suche nach ihrem Vater und dem Wesen, dass offensichtlich sowohl Mary, als auch seine Verlobte Jessica auf dem Gewissen hatte.

GEGENWART

Jessica ist nun schon einige Wochen lang tot und Sam mit Dean auf der Jagd nach ihrem Mörder.

Dass er dabei beginnt sich zu verändern und unmenschliche Fähigkeiten zu entwickeln, überfordert die Brüder zunehmend. Zum Glück müssen sie sich der neuen Situation jedoch nicht lange alleine Stellen. Neben Bobby, einem alten Freund der Familie und ebenfalls Jäger, findet auch John bald seinen Weg zurück zu seinen Söhnen. Und er bringt gute Nachrichten mit sich. Nachrichten, die einen Weg aufzeigen, den Dämon endgültig zu töten, der Mary und Jessica getötet hat.


Gerade als sie ihrem Ziel nicht näher sein könnten, geschieht jedoch das Unfassbare.

Sam bringt es nicht über sich den Dämon zu töten, denn er hat Besitz ergriffen, von niemand geringerem als seinem eigenen Vater John. Der Dämon kann flüchten.


Mit den schwer verletzten John und Dean macht sich Sam also auf den Weg ins Krankenhaus. Unterwegs wird der Impala jedoch von einem LKW von der Straße gedrängt, wobei die Winchesters sich nochmals schwere Verletzungen zuziehen. Am nächsten Morgen werden sie schießlich in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Doch für Dean sieht es nicht gut aus...


Wird Dean es schaffen ?
Und was werden Sam und John tun ?
Ein verzweifelter Kampf ums Überleben beginnt


Auf wessen Seite stehst du?
Wirst du den Winchesters zur Hilfe eilen?
Oder bist du eins der Wesen, dass nach Rache sinnt und die Winchester tot sehen willst?


Schließ Dich uns an, ganz gleich was Du bist, hier findest du ein Zuhause!


INFOS
  • Wir sind ein Supernatural Board, das bei Staffel 2 Folge 1 ansetzt
  • FSK 16 Forum mit FSK 18 Bereich
  • Spielbar sind Vampire, Werwölfe, Dämonen, Shapeshifter, Hexen, Menschen, Special Kids und Hunter
  • Prinzip der Ortstrennung
  • Glossar für die Rassen

  • Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
     
    Supernatural - Highway to Hell
    Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » Angels Hell Academy ~ Planung/Steckbriefabgabe
    » Supernatural RPG-A Dangerous Scramble
    » Paradiese or Hell?
    » Heaven & Hell
    » Supernatural Internat

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Final Fantasy - Our Focus :: Partner :: Serie & Film-
    Gehe zu: